Unsere 5 Vorsätze für 2018

Neujahrsvorsätze 2018 Quelle: karriere-suedwestfalen.de Sylvester ist um der Ecke und somit ein Neues Jahr und Neues Glück. Ein Grund sich also wieder gute Vorsätze zu machen. Die meisten Deutschen (ca. zwei Drittel) sind scheinbar rundum zufrieden mit Ihrem allgemeinen Wohlbefinden, und machen gar keine Vorsätze für das Neue Jahr. Diejenigen, die dann sich gute Vorsätze machen, wollen gerne mehr Sport treiben, gesünder essen, abnehmen und weniger Alkohol trinken. Wir haben uns ein paar Vorsätze unter die Lupe genommen: kein Handy vor dem Schlafengehen, sich mehr bei der Familie melden, mehr Wasser trinken, Sonnenschutz im Sommer auftragen und es einfach tun!

Eine Stunde vor dem Schlafengehen das Handy wegstecken

Eine Stunde vor dem Schlafen Handy weg! Quelle: segapro.net Der blaue Schimmer des Bildschirms soll unser Gehirn wachhalten. Grund dafür ist, dass es genau wie das Morgengrauen unsere Melatoninbildung unterbricht. Melatonin ist das Hormon welches uns schläfrig macht und somit den Schlaf vorbereitet. Wird die Bildung von Melatonin unterbrochen werden wir wieder hellwach. Eine Stunde Nichtstun vor dem Schlafengehen kann weiterhin auch das Selbstbewusstsein stärken, da man dem Gehirn eine Pause gibt sich von der Reizüberflutung des Tages zu erholen. Somit wird die Kreativität gefördert, die Konzentration wird gesteigert und ein allgemein seelisches Wohlbefinden stellt sich. Letzteres ist eine große Voraussetzung sein Selbstbewusstsein. Unser neues Online Slots-Spiel ist da: Moby Dick Zwar können Sie im Euro Palace Online Casino auch die meisten Online Slots-Spiele auf Ihrem Handy spielen, raten wir Ihnen trotzdem Moby Dick™ Online Slots und Co. schon etwas früher am Abend auszuprobieren. Denn klar fördert das Euro Palace Online Casino verantwortungsbewusstes Spielen. Spielen Sie diese Spiele jetzt im Euro Palace Online Casino

Sich öfter bei seinen Geschwistern, Eltern oder auch Großeltern melden.

Telefonieren Sie öfter mit Freunden und Verwandten Quelle: ausbildungsstellen.de Wenn man diesen Satz in Google eingibt erscheinen eher Beträge zu dem Gegenteil auf der Bildfläche. In gewissen Fällen geht es Menschen besser, wenn sie weniger Kontakt zu Ihrer Familie haben, vor allem wenn emotionaler oder physischer Missbrauch im Spiel ist. Jedoch für den Rest von uns sind Familienmitglieder wichtige Bindungsglieder, welche Halt und Geborgenheit in einer immer veränderten Welt geben können. Viele Menschen vergehen jedoch so in ihrem Alltag unter, dass keine Zeit haben sich bei Ihren Eltern oder dem Rest der näheren Familie zu melden. Bei manchen ist ein Motivierungsfaktor, denn bei vor allem älteren Menschen bekommt man nicht immer so viel zurück. In solch einem Fall, schlage ich vor, dass das Ziel ein Ehrenamt anzunehmen etwas nach unten auf die Liste kommt. Erstmal sich um die eigene Familie kümmern und dann die Last von Bedürftigen auf sich nehmen.

Mehr Wasser trinken

Nehmen Sie sich vor mehr Wasser zu trinken Quelle: look-beautiful.de Fühlen Sie sich matt, launisch und wie ein ausgetrockneter Pfirsich? Dann könnte eine schnelle Lösung mehr Wasser trinken sein. Über die Frage ob Kaffee dem Wasserhaushalt des Körpers guttut oder nicht, wird immer wieder öffentlich diskutiert. Meine Erfahrung ist auf jeden Fall, dass der Körper neben Kaffee auch einiges an Wasser oder zu mindestens Getränke ohne Kaffein, Thein, Alkohol, Zucker und jegliche Süßstoffe braucht. Stoffwechsel und Ihre Haut profitieren unter anderen an vermehrtem Wassergenuß, auch wenn Sie etwas Zitrone, Aloensaft oder Kräutertees zu dem Wasser fügen. Im Winter kann es sogar warmes Wasser sein :) Vor allem wenn Sie abnehmen möchten hilft es Wasser zu trinken, denn je mehr Sie trinken, desto mehr Kalorien Sie verbrennen Sie.

Sonnenschutz im Sommer

Mehr Sonnenschutz im Sommer Quelle: photos.erdbeerlounge.de Auch bei bedecktem Wetter kann die Sonne im Sommer ziemliche Schäden anrichten. Meist entdeckt man diese Schäden aber erst nach dreißig Jahren, in der Form von Hautkrebs und Haut, die vorzeitig alt aussieht. Die besten Mittel dagegen sind ein schöner Hut oder sonst geeignete Kopfbedeckung, sonnendichte Kleidung. Wenn Sie jedoch am Strand liegen bleibt Ihnen nur noch die Sonnenmilch, denn sonnenfeste Kleidung ist dort nicht ganz so angesagt. Der Lichtschutzfaktor Ihrer Sonnenmilch besagt, wievielmal länger Sie in der Sonne verbringen können, als es der Eigenschutz Ihrer Haut es zulässt. Passen Sie jedoch auch auf nicht zu viel Sonnenschutz aufzutragen, etwas Vitamine D brauchen Sie auch noch. Die Aufnahme von diesem Vitamin wird mit der Auftragung von zu hohem Lichtschutzfaktor beeinträchtigt.

„Just do it!“

Machen Sie es einfach - was Ihnen gerade einfällt! Quelle: karrierefuehrer.de Nehmen Sie sich vor es einfach zu tun. Wenn Sie sich überlegen ob Sie ins Fitnessstudio zu fahren, tun Sie es. Wenn Sie an eine Freundin denken mit der Sie seit langem nicht mehr gesprochen haben, rufen Sie diese an. Wenn Sie aus dem Fenster schauen und Sie sich überlegen, ob Ihr Lieblingsbaum noch um der Ecke steht, machen Sie einen Sparziergang. Mit kleinen Schritten fängt alles an. Geben Sie nicht auf und schauen Sie immer mal wieder zurück und konzentrieren Sie sich ganz bewusst auf das was Sie alles erreicht haben, auch ist der Erfolg auch wie klein.

Was sind Ihre Vorsätze?

Bei diesen Hotels läuft ... Crypto-Kitties, Bitcoin, Crypviser: alles ...

Neue spieler erhalten $/€600 bonus