Grundlegende Online Craps-Strategien

Auf die Craps-Würfel wetten

Es steht außer Frage, dass Online Craps ein unterhaltsames, schnelles Spiel ist. Wetten werden abgeschlossen, Würfel geworfen und Gewinner oder Verlierer werden bekannt gegeben. Aber für diejenigen, die ihre Spielzeit ernster nehmen, gibt es eine ganze Welt von Strategien, die auf das Spiel angewendet werden können.

Zu verstehen, welche Craps Online-Wetten am besten sind, welche weniger großzügig sind und wie hoch der Hausvorteil in jeder Situation ist, sind die Schlüssel dazu, ein besserer Spieler zu sein und möglicherweise mit mehr Geld in der Tasche das Spiel zu beenden.

Es ist zunächst wichtig zu verstehen, dass Online Craps einige der besten Gewinnchancen bei allen beliebten Casino-Spielen bietet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jede Wette die richtige ist. Einige Wetten haben einen unglaublich niedrigen Hausvorteil, was gut für Sie ist, während andere einen sehr hohen Hausvorteil haben. Die Kenntnis des Unterschieds ist nicht nur wichtig, sondern unerlässlich, wenn Sie das Beste aus Ihrem Spiel herausholen wollen.

Pass und Don’t Pass

Der Craps-Tisch

Die mit Abstand besten Wetten beim Online Craps sind die Pass Line und die Don't Pass Line-Wetten. Dies ist eine gute Nachricht, da sie auch am einfachsten zu verstehen sind. Auf die Pass-Linie zu wetten bedeutet, dass Sie voraussagen, dass der Shooter oder Werfer eine 7 oder 11 würfeln wird. Wenn die Würfel auf 2, 3 oder 12 landen, dann ist diese Wette verloren. Wenn jedoch eine Wette auf "Don't Pass" platziert wurde, würde eine 2, 3 oder 12 zu einem Gewinn führen.

Es spielt technisch gesehen keine Rolle, welche dieser Wetten Sie auswählen, da die Gewinnchancen für beide nahezu identisch sind. Wichtig ist, dass der Hausvorteil für jede dieser Wetten bei unglaublich niedrigen 1,4% liegt, wobei die Auszahlungen gleichmäßig verteilt sind. Das allgemeine Gefühl an einem Craps-Tisch ist jedoch, dass Sie, wenn Sie auf Don't Pass setzen, gegen den Shooter wetten. Manche nehmen dies vielleicht beleidigend auf. In der Welt des Online Craps spielt das jedoch kaum eine Rolle!

Aber bedenken Sie, dass die Runde noch nicht zu Ende ist, wenn der Shooter (Werfer) einen Pass Line-Wurf erfolgreich ausgeführt hat. Die Würfel werden erneut geworfen, bis eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 gewürfelt wird. Diese Zahl wird dann zum Point. Der Shooter würfelt weiter, bis diese Zahl erneut gewürfelt wird oder eine 7. Während dieser zweiten Phase der Runde werden zusätzliche Wettmöglichkeiten eröffnet, die eigene Quoten bieten.

Online Craps spielen

Andere Wettoptionen

Es gibt eine Vielzahl anderer Wettmöglichkeiten bei Online Craps, mit einem drastisch unterschiedlichen Hausvorteil für jede einzelne. Es kann verwirrend sein, und bis zu einem gewissen Grad werden viele sogar davon abgehalten, es zu versuchen, da sie keine Ahnung haben, was geschieht.

Wenn es darum geht, das Beste für Ihr Geld zu bekommen, dann sind jedoch „Taking the Odds“ und „Laying the Odds“ Optionen, die buchstäblich einen Hausvorteil von 0% haben. Dies ist jedoch ein wenig trügerisch, da Sie bereits eine Pass-Line- oder Don't-Pass-Wette platzieren mussten, damit diese Optionen verfügbar werden.

Diese Zusatzwette kann ganz einfach nach Erreichen der Pass Line abgeschlossen werden. „Taking the Odds“ bedeutet, dass Sie darauf wetten, dass der Point vor der 7 getroffen wird. „Laying the Odds“ bedeutet, dass Sie darauf wetten, dass die 7 zuerst gewürfelt wird.

Obwohl dies optionale Wetten sind, gehören sie zu den wenigen Wetten in der Glücksspielwelt, die einen Hausvorteil von 0% haben. Das macht sie zu äußerst attraktiven Wetten, obwohl sie natürlich mit eigenen Risiken verbunden sind. Und genau das ist es, warum das Spielen von Online Craps so viel Spaß macht!

Baccarat Online Strategie ... Eine Geschichte von Online-Ba ...

Neue spieler erhalten $/€600 bonus