Kann das Huawei P30 mit dem Samsung Galaxy S10 mithalten?

Samsung und Huawei treten gegeneinander an Quelle: www.xda-developers.com Es gibt viele tiefe, dauerhafte Fragen, über die Menschen nachgedacht haben. Schokolade gegen Vanille. Salz gegen Pfeffer. Sand gegen Schnee. Aber die vielleicht umstrittenste Frage, die Sie nachts am ehesten auf Trab hält, ist, ob das Huawei P30 Pro mit dem Samsung Galaxy S10 Plus mithalten kann. Ja, es ist ein Wettbewerb für die Geschichtsbücher. Aber jetzt mal ernsthaft - die meisten würden wahrscheinlich das Galaxy S10 sofort zum Gewinner erklären, da Samsung einfach ein viel bekannterer Markenname ist. Immerhin ist es Samsung. Der eigentliche Wettkampf ist zwischen Samsung und Apple, deshalb wirft niemand ein Auge auf ein Huawei-Modell, oder? Es kann jedoch sein, dass das Ergebnis nicht so klar ist, wie wir uns denken. Sonst würden wir uns nicht die Mühe machen, darüber zu reden. Werfen wir einen genaueren Blick auf diese beiden hochmodernen Telefone und sehen, welches am besten abschneidet. Denken Sie daran, dass das P30 Pro am 15. April veröffentlicht wurde und das S10 Plus am 8. März auf den Markt kam. Die Frage ist nun, auf welches der beiden Sie Ihr Geld setzen werden?

Grundlagen und Überblick

Ein kurzer Überblick zeigt schnell, dass die Telefone sehr ähnlich sind, aber mit einigen großen Vor- und Nachteilen bei beiden Modellen. Dies ist wahrscheinlich genau das, was die beiden Unternehmen wollten - auf der einen Seite viel besser sein, aber auf der anderen nicht, um die Vergleiche zu erschweren. Beide unterstützen 4G, sodass Sie auf beiden Geräten keine Probleme haben werden, Ihre bevorzugten Online Casino-Spiele zu spielen. Beide haben auch Dual-SIM-Karten, Fingerabdruckscanner und Dolby Atmos. Ein bemerkenswerter Unterschied von großer Bedeutung ist, dass das P30 Pro einen USB-Typ-C-Audioanschluss hat, während das S10 Plus auf 3,5 mm festhält.

Spezifikationen – Batterie und Datenspeicher

Das Huawei P30 Quelle: techweez.com In Bezug auf die Hardware gibt es keinen eindeutigen Gesamtsieger. Beide Geräte verwenden eine 64-Bit-Architektur - was zu erwarten war. Beide haben 8 Gigabyte RAM, was zu diesem Zeitpunkt mehr oder weniger Standard ist. Das S10 verfügt jedoch über einen etwas leistungsstärkeren Grafikchip, den Mali-G76 MP12 gegenüber dem Mali-G76 MP10 des P30 Pro. Dies ist aber kein großer Schritt nach vorne. Interessanterweise sind die Prozessoren so eng beieinander, dass sie kaum zu unterscheiden sind - und wenn dann nur mit geringsten Unterschieden. Das P30 hat nur in Bezug auf Gigahertz einen geringen Vorteil gegenüber dem S10, aber der ist so klein, dass es kaum eine Rolle spielt. In Bezug auf den Speicherplatz haben wir ein Dilemma. Der Basisspeicher des P30 beträgt 256 GB, also mehr als die 128 GB des S10. In Bezug auf erweiterbaren Speicher ist das P30 bereits bei den möglichen 256 GB angelangt, während das S10 bis zu 512 GB erweitert werden kann.

Bildschirm und Kamera

Der Bildschirm und die Kamera-Qualität sind, wo die beiden Modelle getrennte Wege gehen. Dieser Bereich ist das, wo sich wahrscheinlich die Käufer auf die eine oder andere Weise beeinflussen lassen. Das P30 hat eine Auflösung von 1080 x 2340 und das S10 1440 x 3040 Pixel. Das sind 398 Pixel gegenüber 526 pro Zoll. Mit anderen Worten - das S10 steht hier in signifikanter Weise an der Spitze. Die Standbildkamera ist jedoch der Ort, an dem sich das P30 auszeichnet, und wahrscheinlich das Verkaufsargument, auf das Huawei setzt. Es gibt, um es einfach auszudrücken, keinen Wettbewerb. Das P30 haut da das S10 regelrecht um. Die maximale Bildgröße beträgt 7360 x 4912 Pixel im Vergleich zu 4000 x 3000 Pixel oder 32 Megapixel gegenüber 10. Dies ist ein Riesenschritt. Das S10 kann jedoch Videos mit höherer Auflösung aufnehmen. 3840x2160 gegenüber 1920x1080 des P30 Pro. Also, auch hier wieder unentschieden.

Gerätegröße, Bildschirmgröße und Akku

Samsung Galaxy S10 Quelle: mashable.com Es gibt hier nicht viel zu sagen, abgesehen davon, dass die Geräte in ihren physikalischen Spezifikationen sehr ähnlich sind. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das P30 zwar etwas größer ist, was man aber kaum merkt. Die Bildschirmgröße des P30 ist bei geringerer Auflösung jedoch auch etwas größer, was aber auch nicht wirklich auffällt. Das P30 hat jedoch eine bessere Akkulaufzeit, was von Bedeutung ist. Mehr Online-Zeit kann ein großes Verkaufsargument sein. Das stehen 4.200 mAh gegenüber 4.100 mAh. Allgemeiner Konsens scheint zu sein, dass der Akku des P30 Pro wesentlich länger hält als Akkus anderer Mainstream-Geräte. Aber vergessen Sie nicht, dass der Bildschirm eine niedrigere Auflösung hat. Also auch ein Unentschieden.

Fazit

Es gibt also keinen herausragenden Gewinner, wenn diese beiden Geräte gegeneinander antreten. Es sei denn, Sie suchen nach einer wesentlich besseren Standbildkamera und interessieren sich nicht für andere Vorteile. Ja, die Standbildkamera ist auf beim P30 Pro um ein Vielfaches besser, aber das Samsung S10 Plus hat einen Bildschirm mit höherer Auflösung und kann Videos mit viel höherer Auflösung aufnehmen. Es gibt also Vor- und Nachteile für beide Geräte, sodass wir als Schlussfolgerung ziehen müssen, dass die beiden Unternehmen den Wettbewerb auf sehr vorsichtige Weise wohl ausgeglichen halten. Letztendlich ist es einfach eine Frage der Präferenz, welche Vorteile für Sie am besten sind - unser Fazit ist, dass das P30 Pro ein sehr würdiger Konkurrent für das Galaxy S10 ist.
Ist DuckDuckGo die größte ... Jonas Brothers kommen zurück ...

Neue spieler erhalten $/€600 bonus